Kontakt

Traumatologie

Traumatologie

Nach einem Sturz oder Unfall können auch die Zähne verletzt sein: Abgebrochene oder ausgeschlagene Zähne sind möglich. Bei der Behandlung nutzen wir auf Wunsch unseren Digitalen Volumentomographen (DVT) – für eine präzise Erfassung aller anatomischen Strukturen und genaue Planung der Therapie.

Ausgeschlagene Zähne

Gerade beim Sport ist es schnell passiert: Ein Zahn ist abgebrochen oder wurde ausgeschlagen. In einem solchen Fall sollten Sie schnell handeln und in unsere Praxisklinik kommen. Denn je eher wir einen ausgeschlagenen Zahn in sein Zahnfach zurücksetzen bzw. das abgebrochene Stück – wenn möglich − wieder befestigen, desto höher sind die Heilungschancen. Wir behandeln gegebenenfalls beschädigte Zahnwurzeln und stabilisieren den Zahn.

Unser Tipp: die Zahnrettungsbox

Für Kinder und sportlich Aktive empfiehlt sich darüber hinaus die Anschaffung einer Zahnrettungsbox. Darin kann ein Zahn oder Zahnstück bis zum Termin in unserer Praxisklinik fachgerecht aufbewahrt werden. Zahnrettungsboxen erhalten Sie in der Apotheke, sie sind mehrere Jahre haltbar. Bitte legen Sie einen ausgeschlagenen Zahn niemals in Alkohol – in diesem Fall kann er leider nicht mehr eingesetzt werden.

  • Nach chirurgischen Eingriffen bieten wir Ihnen viele Services – so erhalten Sie beispielsweise eine spezielle Notfallnummer, unter der Sie unsere Praxis auch am Wochenende erreichen.